James "Grizzly" Adams

Der Mann aus den Bergen ...

Also genauer gesagt: aus dem Teutoburger Wald. Dort fand ihn Porter Ricks an einem bitterkalten Wintertag des Jahres 2018 als James auf einer Waldlichtung im kalten Licht der ostwestfälischen Wintersonne saß und mit seiner Solar getriebenen Bass Anlage Schlager der wilden 70er Jahre spielte. "Immer wieder Sonntags", "Ich bin verliebt in die Liebe", "Tränen lügen nicht" .... Porter erkannte sofort, daß er hier einen ungeschliffenen Rohdiamanten entdeckt hatte. Er überredete James, mit der Aussicht auf eine heiße Milch mit Honig und Ingwerkekse soviel er essen wollte, dazu ihn in den Major Healey Probenraum zu begleiten. Wöhrend James sich die heiße Milch schmecken ließ, spielte Porter wie zufällig das Riff von "Smoke On The Water" ... James stellte sofort seine Tasse beiseite und lauschte begeistert der für ihn neuen Musik. In jedem steckt ein Rock ´n´ Roller. Man muß ihn nur wecken ... Bei James Adams ist das offenbar gelungen und jetzt basst er an der Seite von Maxwell was das Zeug hält!!!

James´ Mail Adresse: james@majorhealey.de